Erdbeer-Waldmeister-Marmelade mit Prosecco

Ach, wie herrlich! Endlich ist wieder Erdbeerzeit! Ich freue mich jedes Jahr darauf, aufs Feld zu gehen und die frischen Erdbeeren zu pflücken. Denn ich bin der Meinung, dass man bei einer Marmelade die Frische erschmeckt… und natürlich die Freude beim Pflücken und die Liebe bei der Zubereitung.  😉
Und in dieser Marmelade steckt nicht nur Freude und Liebe, sondern auch noch hinreißend leckerer, frischer Waldmeister und weil es immer etwas zu feiern gibt: Prosecco!! Also, nichts wie ran an die Töpfe und schon gibt es am Wochenende zum Frühstück ein wenig Zauber! 🙂

Rezept
Zutaten (für ca. 6 Gläser)
500 g Erdbeeren, gewaschen und geputzt
1 kg Gelierzucker 1:1
250 ml Prosecco
250 ml heißes Wasser
4 Stiele Waldmeister

Zubereitung
Waldmeister mit dem heißen Wasser übergießen (kein kochendes Wasser verwenden) und zugedeckt über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag die Erdbeeren klein schneiden, in einen großen Topf geben und pürieren. Prosecco, Gelierzucker und den Waldmeister-Sud (also nur die Flüssigkeit, die Blätter werden entsorgt) in den Topf geben. Gut verrühren und aufkochen. 5 Minuten sprudelnd kochen, Gelierprobe machen und in gereinigte Gläser füllen. Sofort verschließen und auf dem Kopf stehend 10 Minuten abkühlen lassen. Dann umdrehen und komplett auskühlen lassen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar