Lebkuchenherzen

Auf geht’s zum Wiesn-Endspurt. Und was gibt es schöneres als seinem Herzerl ein Herzerl mitzubringen? Wenn ihr es diesmal leider nicht geschafft habt zur Wiesn zu gehen, dann sind diese selbstgebackenen Lebkuchenherzen die perfekte Lösung. Und wenn ihr euch schon jetzt auf Weihnachten einstimmen wollt: Jetzt wäre auch die optimale Zeit, Lebkuchen für Weihnachten zu backen, so dass diese bis Dezember perfekt durchgezogen sind.

Rezept

Zutaten
100 g Butter
125 g Zucker
250 g Honig
1/2 Pck. Lebkuchengewürz
2 EL Kakao
1 Ei
500 g Mehl
1/4 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
Mandelstifte
Royal Icing
Speisefarbe

Zubereitung

Butter, Zucker und Honig in einem Topf erhitzen. Lebkuchengewürz und Kakaopulver einrühren und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Eier, Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben und gut durchkneten. Teig 1/2 cm dick ausrollen und Herzen austechen (Größe nach Bedarf). Mit Mandeln verzieren. Im 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Minuten lang backen. Aus dem Ofen nehmen und Herzen komplett auskühlen lassen. Bei Bedarf mit Royal Icing (eingefärbt oder weiß) verzieren.

Print Friendly, PDF & Email

2 comments

Schreibe einen Kommentar